Intro

Geburtsvorbereitung mit Hypnose / Hypnobirthing

Den werdenden Eltern wird während des Kurses einfache, und sehr effektive Hypnose- und Selbsthypnose-Techniken gelernt, die es der werdenden Mutter ermöglichen, eine entspannte natürliche Geburt zu erleben. Der Kurs fördert schon Monate bis Wochen vor der Geburt den Zusammenhalt der zukünftigen Familie und gibt dem werdenden Vater des Kindes die fantastische Möglichkeit, das Wohlbefinden der Gebärenden aktiv zu unterstützen. Das vermittelte Wissen schafft Raum und Sicherheit, damit er seine Aufgabe wahrnehmen kann. Gemeinsam erfahren so die werdenden Eltern die Geburt als ein freudvolles Ereignis und natürliches, schönes Erlebnis. Der Kurs kann, Dauert acht Stunden, welche an einem Wochenende oder an einzelnen Tagen zu je 2 Stunden abgehalten wird.

Hypnobirthing

Die Ausbildung zur Hypnobirthing-Instruktorin absolvierte ich 2006.
Seit 1989 wird HypnoBirthing®, die Mongan Methode aus dem USA, mit Hilfe von Selbst-Hypnose erfolgreich durchgeführt. Die Schule beruft sich unmittelbar auf die Theorie von Dr. Grantly Dick-Read, den Vater der natürlichen Geburt.

Aufgrund meinen persönlichen Erfahrungen mit der amerikanischen Methode als Hypnobirthing-Mutter empfand ich es als unerlässlich, zwar die fantastische Methode der Selbsthypnose weiter zu unterrichten, dies aber auf die individuellen Bedürfnisse in unseren Breitegraden anzupassen und ebenfalls die optimale Einbindung mit den Geburtsabteilungen zu fördern. In enger Zusammenarbeit mit zwei sehr erfahrenen schweizer Hebammen entstand so der neue Geburtsvorbereitungskurs Hypnose. Ich führe diesen als Privat Coaching mit Einzelnen Paaren durch. Dies erlaubt mir die Termine an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wegen grosser Nachfrage empfehle ich Ihnen gerne an dieser Stelle meinen Berufskollegen Urs Camendzind von Sanfte Geburt.ch
Er bietet neben Einzelcoaching auch fantastische Gruppenkurse an einem Wochenende an.

Ganzheitliche Geburtsvorbereitung Sanfte Geburt® - gebären Sie sanft, leicht und angenehm.


Die Vorteile der hypnotischen Geburtsvorbereitung:

Das Gebären wird wieder zur wunderschönen, friedlichen Erfahrung, welche die Natur vorgesehen hat.

Die erste Phase der Geburt kann um mehrere Stunden verkürzt werden.

Das Angst-Spannungs-Schmerz Syndrom wird vor, während und nach der Geburt vermieden.

Schmerzmittel werden fast oder gar nicht mehr benötigt.

Die Müdigkeit während der Wehen wird vermieden, so dass die Mutter frisch und wach bleibt und Energie hat für die eigentliche Geburt.

Die Gefahr der Hyperventilation durch kurze Atemzüge wird vermieden.

Die Beziehungen zwischen Mutter, Baby und Geburtsbegleiter werden gefördert.

Eine schnellere Erholungsphase nach der Geburt. Der Vater oder vertrauter Geburtsbegleiter übernimmt eine zentralere Rolle.

Sie lernen:

Entspannungs- und Selbst-Hypnose Techniken die Angst und Spannung ersetzen durch Vertrauen, Ruhe, und Wohlbefinden.

Andere Techniken für eine kürzere, angenehmere Geburt.

Die Eigenproduktion von natürlichen beruhigenden Körperstoffen anzuregen

Verständnis dafür, dass der Körper der Frau auf ideale Weise für die Geburt gebaut ist.

Wo der falsche Mythos herkommt, dass Schmerz ein Teil einer normalen Geburt sein müsse

Warum Frauen in anderen Kulturen fast ohne Schmerzen und Beschwerden gebären.

Entspannungsübungen während und zwischen den Wehen. Wie wichtig Beziehungen vor und um den Zeitpunkt der Geburt sind.

Buch: HypnoBirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt
1. Aufl. 2008, ISBN: 978-3-938396-20-9, 313 Seiten